Detlef Wetzel

Die Ökumenische Sozialinitiative der Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland hat eine breite Diskussion angestoßen. Die zentralen Etappen des Diskussionsprozesses, vom Kongress "Gemeinsame Verantwortung für eine gerechte Gesellschaft" bis zu den Stellungnahmen, Gastbeiträgen und Kommentaren hier auf dieser Webseite, sind im Dokumentationsband "Im Dienst an einer gerechten Gesellschaft" zusammengefasst, den Sie hier als PDF herunterladen können

Gastbeiträge

14.04.2014
Diskussionsbeitrag von Herrn Wetzel, 1. Vorsitzender der IG Metall zur Sozialinitiative der Kirchen, der befürchtet, dass der politische Einfluss der christlichen Gesellschaftsethik, bisher getragen durch Deutlichkeit in den politischen Aussagen, durch die aktuellen zaghaften und zurückhaltenden Formulierungen sowie die vorsichtigen Umschreibungen unnötig abgeschwächt wird.