Dr. Margarethe Wegenast

Die Ökumenische Sozialinitiative der Deutschen Bischofskonferenz und der Evangelischen Kirche in Deutschland hat eine breite Diskussion angestoßen. Die zentralen Etappen des Diskussionsprozesses, vom Kongress "Gemeinsame Verantwortung für eine gerechte Gesellschaft" bis zu den Stellungnahmen, Gastbeiträgen und Kommentaren hier auf dieser Webseite, sind im Dokumentationsband "Im Dienst an einer gerechten Gesellschaft" zusammengefasst, den Sie hier als PDF herunterladen können
Bildungsreferentin in der Ökumenischen Bundesgeschäftsstelle der Bahnhofsmission

Gastbeiträge

Die Autorinnen, Dr. Gisela Sauter-Ackermann, Bundesgeschäftsführerin und der Konferenz für Kirchliche Bahnhofsmission in Deutschland, und Dr. Margarethe Wegenast, Bildungsreferentin in der Ökumenischen Bundesgeschäftsstelle der Bahnhofsmission, kritisieren die Reproduktion diskriminierender Vorurteile und die mangelhafte Wahrnehmung von materieller Armut, existentieller Not und migrationsbedingter Exklusion in Deutschland im gemeinsamen Sozialwort der Kirchen.